Login

Ferienhäuser in Agrano & Ferienwohnungen in Agrano

  • Isola dei Pescatori | Eine Insel im Lago Maggiore
    Ab EUR 426

  • Piemont | Urlaub auf dem Weingut
    Ab EUR 465

  • Italien | Urlaub mit eigenem Pool
    Ab EUR 425

  • Rom | Bester Ferienort Italien
    Ab EUR 378

  • Italien | Lebe lieber außergewöhnlich
    Ab EUR 483

  • Italien | Urlaub auf dem Landgut
    Ab EUR 325

  • Die Besten in Italien
    Ab EUR 250

  • Rom | Citytrip ins Centro Storico
    Ab EUR 420

http://www.atraveo.at//agrano
Link zum Kopieren
Kartenausschnitt wurde verändert.
Automatisch nachladen
Warum werden eventuell nicht alle Angebote angezeigt? 
map

Ortsbewertungen

Gesamtbewertung zu Agrano

Bitte geben Sie eine Bewertung zu diesem Ort ab.

Diesen Ort bewerten
Zu diesem Ort liegen keine Ortsbewertungen vor.

So beschrieben Ferienhausvermieter Agrano

Orta.Ortasee
Keine 10 km Luftlinie westlich des unteren Lago Maggiore erstreckt sich der Ortasee (13 km lang, bis zu 2 km breit), eingebettet in dicht bewaldete Berglandschaft (ca. 1200-1500 m).
Hauptort am See ist das malerische, am Ostufer auf einer Halbinsel gelegene
Orta . Der Ortskern (Fußgängerzone) mit seinen engen Gassen, alten Palästen, immer ...
mehr anzeigen
wiederkehrenden Seeausblicken, vielen Restaurants und Geschäften hat viel Flair und ist deshalb beliebtes Ausflugsziel. Schöne Spazierwege entlang des Sees und auf den Sacro Monte, zu einer Wallfahrtskirche mit sehenswertem Park. Orta vorgelagert ist die Insel San Giulio mit Villen und herrlich angelegten Terrassengärten. Beim Ort Surf-/Segelmöglichkeit, Tretbootvermietung, Tennis, Minigolf. Mittwochs Wochenmarkt. Bademöglichkeit in der Bucht nördlich des Ortes, Strandbäder 3-4 km südlich.

Pettenasco liegt ebenfalls am Ostufer, 3 km nördlich von Orta, am Mündungsdelta des Wildbachs Pescone. Schöne Seepromenade, Gras-/Sandstrand, Restaurants, Supermarkt. Die Ortsteile Pratolungo und
Crabbia , beschauliche, kleine Dörfer, liegen oberhalb des Sees, in den Ausläufern des Monte di Crabbia (693 m, Wanderziel mit reizvollem Seeblick).
Am westlichen Seeufer, Orta genau gegenüber, liegt der beschauliche Ort
Pella mit kleiner Altstadt und schöner Seepromenade. Reizvoller Blick auf die Insel San Giulio (Fährverbindung). Alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs am Ort.
7 km nördlich von Pella, ca. 190 Höhenmeter oberhalb vom Westufer, liegt das pittoreske
Nonio mit gut erhaltenem mittelalterlichem Ortskern, in sattgrüner Landschaft. Grasstrand, Restaurant und Fähranleger in Oira (1,3 km). Osteria, Lebensmittelgeschäft, Bäcker und Bars im Ort, alle sonstigen Einrichtungen des täglichen Bedarfs in Omegna, 4,5 km nördlich.
Die geschäftige Kleinstadt
Omegna (ca. 15.000 Einwohner) am Nordufer des Ortasees mit kleinem historischen Ortskern ist industriell geprägt. Lohnend ist ein Besuch des Fabrik-Outlets des Haushaltswarenherstellers Alessi. Donnerstags großer Wochenmarkt. Schönes Strandbad mit Frei- und Hallenbad.
Das Dorf
Casale Corte Cerro liegt nördlich des Ortasees, zwischen Omegna und Gravelona Toce (je 4 km), oberhalb des Strona-Tals. Reizvolle Hanglage auf einem Sonnenplateau in den Ausläufern des Monte Cerano (ca. 1800 m). Geschäfte des Grundbedarfs, Restaurants und Bar im Ort.

Sovazza , ein Dorf mittelalterlichen Ursprungs mit ca. 250 Einwohnern, liegt östlich des Ortasees, im landschaftlich reizvollen grünen Agogna-Tal, auf ca. 620 m Höhe, zwischen Orta/San Giulio (8,5 km) und Stresa am Lago Maggiore (14 km). Schöne Spazier- und Wanderwege, beispielsweise zum nahen Monte Falò (1080 m). Im Ort ein kleines Lebensmittelgeschäft.
Von allen Destinationen in der Ferienregion Ortasee lohnen Ausflugsfahrten an den Lago Maggiore, in die charakteristischen Weiler und Dörfer an den Hängen rund um den See, auf den Panoramagipfel des Mottarone (1491 m, Wandermöglichkeiten) oder nach Mailand (80-100 km, Bahnverbindung ab Gravellona Toce).
weniger anzeigen
Quelle: Inter Chalet Ferienhaus-Gesellschaft mbH

Ferienhäuser im Piemont – am Fuße der Berge das Leben und den Urlaub genießen

Der Italiener sagt „Piemonte“ und meint damit: „Am Fuß der Berge“. Und genauso heißt eine der schönsten Ferienregionen in Italien, gelegen unterhalb der Alpen, südlich der Schweiz und östlich von Frankreich. Wer eine Ferienwohnung im Piemont bewohnt, möchte womöglich den mit 4618 Metern höchsten Berg der Region besteigen, den Monte Rosa. Oder Skifahren am Gran Paradiso und am Monviso. Im Winter wie im Sommer ist Italien ein begehrtes Urlaubsziel, vor allem mit seinen traumhaften Domizilen und Ferienwohnungen im Piemont. Zahlreiche dieser Ferienunterkünfte bieten als sensationelles Panorama den Blick auf Italiens 200 Quadratkilometer großen See, den Lago Maggiore. Nicht zuletzt steht das Piemont für seine Weine: Barolo, Barbera und Barbaresco werden hier angebaut. Und: Der Schriftsteller Umberto Eco ist Piemonteser!

Wintersport oder Sommerspaß – Ferienwohnungen im Piemont locken das ganze Jahr über

In acht Provinzen ist das Piemont aufgeteilt: Alessandria, Asti, Biella, Cuneo, Novara, Turin, Verbano-Cusio-Ossola und Vercelli. Überall werden Urlaubsunterkünfte angeboten – vom kleinen, exklusiven Studio über Hotels aller Preiskategorien bis hin zu einzigartigen Villen mit Pool und weitläufigen Gartenanlagen. Das perfekte Ferienhaus im Piemont ist schnell zu finden. Die wirtschaftliche Lage in dieser Region Italiens ist sehr gut. Firmen wie Lancia, Fiat, Ferrero und Olivetti residieren hier. Neben den berühmten Weinen steht auch Trüffel für das Piemont. Im Oktober beginnt die Ernte – und das Schlemmen. Wer gerne am Wasser in Italien Urlaub macht, bucht am besten in Orten am Lago Maggiore oder am Ortasee. Wer gern große Städte besichtigt, schaut sich im Gebiet der Po-Ebene um. Wintersportler finden geeignete Ferienwohnungen im Piemont sicherlich in Städten wie Limone Piemonte, Sestriere und Bardonecchia.

Hauptstadt des Piemont – Heimat von Juventus

Neben Novara, Alessandria, Asti und Cuneo gehört Turin nicht nur zu den bedeutendsten Städten des Piemont, es ist auch seine Hauptstadt. Wichtige Kultur- und Kunstschätze finden Touristen in Turin in Form von Palästen, Museen und Kunstausstellungen! Und warum sollte man nicht auch mal im Urlaub ein richtig italienisches Fußballspiel bei Juventus Turin besuchen? Das ganze Piemont ist reich an Historie. Besuche lohnen sich beispielsweise im Lustschloss Palazzina in Stupinigi, in der Abtei von Staffarda und der Burg von Manta. Im Ortasee liegt die Insel San Guilio mit dem gleichnamigen Kloster. Und wer eine Urlaubsunterkunft am Lago Maggiore gewählt hat, muss unbedingt die Borromäischen Inseln mit seinen Botanischen Gärten und den mehrstöckigen Gartenanlagen bestaunen.

Ansicht:
  • Objekt-Nr. 1193751
    ab EUR 252
    für 1 Woche

    Agrano, Piemont (Ortasee)

    Ferienhaus für max. 5 Personen

    Ca. 87 m², 2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), Sat.-TV, Internet, Waschmaschine, Strand ca. 7 km
CgoJCQkJPGltZyBoZWlnaHQ9IjEiIHdpZHRoPSIxIiBzdHlsZT0iYm9yZGVyLXN0eWxlOm5vbmU7IiBhbHQ9IiIgc3JjPSIvL2dvb2dsZWFkcy5nLmRvdWJsZWNsaWNrLm5ldC9wYWdlYWQvdmlld3Rocm91Z2hjb252ZXJzaW9uLzEwMzc3MzQ2MDUvP3ZhbHVlPTAmYW1wO2d1aWQ9T04mYW1wO3NjcmlwdD0wJmRhdGE9cGFnZUlkJTNEc2VhcmNoUmVzdWx0cyUzQnRyYXZlbENvdW50cnlJZCUzRElUJTNCbGFuZ3VhZ2UlM0RkZSIgLz4KCgkJCQk8c2NyaXB0IHR5cGU9InRleHQvamF2YXNjcmlwdCI+CgkJCQkJaWYgKHR5cGVvZiBBVEl0YWcgIT0gJ3VuZGVmaW5lZCcpIHsKCQkJCQkJQVRJdGFnLnBhZ2Uuc2V0KHsibmFtZSI6InNlYXJjaFJlc3VsdHMiLCJsZXZlbDIiOjF9KTsKCQkJCQkJQVRJdGFnLmRpc3BhdGNoKCk7CgkJCQkJfQoJCQkJPC9zY3JpcHQ+