Ferienhäuser in Bezirk 19-Döbling & Ferienwohnungen in Bezirk 19-Döbling

  • Wien | Citytrip in die Kaiserstadt
    Ab EUR 345

  • Mayrhofen | Bester Ferienort Österreich
    Ab EUR 301

  • Österreich | ​Spaß für die ganze Familie
    Ab EUR 349

  • Österreich | Ferienhäuser mit Kamin
    Ab EUR 364

  • Österreich | Urlaub auf dem Bauernhof
    Ab EUR 275

http://www.atraveo.at/bezirk 19-döbling
Link zum Kopieren
Kartenausschnitt wurde verändert.
Automatisch nachladen
Warum werden eventuell nicht alle Angebote angezeigt? 
map

Von der Skipiste ins Opernhaus

Österreich | Österreich gehört schon immer zu den beliebtesten europäischen Urlaubsländern - allen voran natürlich bei den deutschen Urlaubern. Und das liegt ganz sicher nicht nur an der sprachlichen Verbundenheit. Österreich hat neben tollen Ferienhäusern nämlich noch eine ganze Menge mehr zu bieten.

Die Bergwelt der Alpen in Tirol, Kärnten, Vorarlberg, der Steiermark und dem Salzburger Land bietet in den Sommermonaten ideale Bedingungen für einen tollen Aktivurlaub. Ob Wandern, Radfahren, Klettern oder extremere Dinge wie Rafting oder Paragliding – die Möglichkeiten sind vielfältig. Schöne Bedingungen für einen Wanderurlaub mit tollen Natureindrücken finden Sie unter anderem im Nationalpark Hohe Tauern oder im idyllischen Zillertal.

In den Wintermonaten ziehen dann die verschneiten Hänge und Pisten in den großen und kleinen Skigebieten wie Ski Amade, Ski Zillertal oder der Ötztalarena Skifahrer, Snowboarder und Langläufer in ihren Bann.

Neben der alpinen Bergwelt locken auch die österreichischen Städte. Das weltberühmte Wien, historisches Zentrum der klassischen Musik, beeindruckt neben vielen weiteren Sehenswürdigkeiten vor allem mit seiner traditionsreichen Opern- und Theaterlanschaft. Die Mozart-Stadt Salzburg ist vor allem für ihre Festspiele und die köstlichen Mozartkugeln bekannt. Die steirische Stadt Graz war 2003 europäische Kulturhauptstadt und das oberösterreichische Linz 2009.
 

Bewertungen unserer Kunden

5,0 von 5 (3 Kundenbewertungen)
1 Die Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Bezirk 19-Döbling wurden von 3 Kunden mit durchschnittlich 5,0 von 5 Häuschen bewertet.

Ortsbewertungen

Gesamtbewertung zu Bezirk 19-Döbling

4,6 von 5 (5 Kundenbewertungen)
Diesen Ort bewerten

Das schrieben Ferienhauskunden über Bezirk 19-Döbling 

  • 5,0 von 5
    Ein Gast bewertete folgendermaßen
    am 18.12.2015

    sehr empfehlenswert

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 705615 abgegeben.

  • 5,0 von 5
    Ein Gast schrieb
    am 09.09.2013

    „Viele Geschäfte in der unmittelbaren Nähe, Gastronomie incl Bäckerei sogar direkt im Haus.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 705615 abgegeben.

  • 5,0 von 5
    Ein Gast schrieb
    am 09.09.2013, Reisezeitraum: August 2013

    „Bäcker und Kaffeehaus sind direkt im Haus. Die reichliche Auswahl an Geschäften ist zu Fuß erreichbar. Von mehreren Schuhgeschäften und Boutiquen über Parfümerie und Lebensmittelhändlern in allen Preisklassen. Der Eissalon ist 50 m entfernt. Die Stadt ist tatsächlich mit der Strassenbahn in 15 Minuten zu erreichen. Mein 8-jähriger Sohn und ich waren schon dreimal hier, fühlen uns immer sehr wohl und schon wie zu Hause.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 705615 abgegeben.

  • 4,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 08.05.2012

    „Liczne miejsca do parkowania, sklepy w okolicy, pakr, dość spokojne miejsce.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 681370 abgegeben.

  • 4,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde bewertete folgendermaßen
    am 09.04.2012, Reisezeitraum: März 2012

    empfehlenswert

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 681370 abgegeben.


So beschrieben Ferienhausvermieter Bezirk 19-Döbling

Döbling ist der 19. Wiener Gemeindebezirk und liegt im Nordwesten Wiens am Rande des Wienerwaldes. Der Bezirk wurde 1892 aus den ehemaligen Wiener Vororten Unterdöbling, Oberdöbling, Grinzing, Heiligenstadt, Nussdorf, Josefsdorf, Sievering und dem Kahlenbergerdorf gebildet. 1938 wurde der Bezirk um Neustift am Walde und Salmannsdorf, die vorher zum Bezirk Währing ...
mehr anzeigen
gehörten, erweitert. Heute gilt Döbling mit seinen Wienerwaldvillen ähnlich Währing und Hietzing als Nobelbezirk und verfügt über einen bedeutenden Weinanbau. Durch zahlreiche Gemeindebauten wie den Karl-Marx-Hof oder genossenschaftliche Wohnanlagen ist die Bevölkerungsstruktur jedoch ausgewogener als oftmals angenommen.
weniger anzeigen
Quelle: IG Immobilien Beteiligungs GmbH
Parkanlagen[Bearbeiten]
Der Bezirk Döbling verfügt heute über insgesamt neun Parkanlagen. Größter Park ist mit 9 Hektar der Heiligenstädter Park. Dahinter folgt mit gut 6 Hektar der Wertheimsteinpark, der im Tal des heute eingewölbten Krottenbachs liegt und auch über einen eigenen Blindengarten verfügt. Ähnlich groß ist der auf dem nördlichen Abhang ...
mehr anzeigen
der Krottenbachstraße angelegte Hugo-Wolf-Park, der einen guten Blick über das Krottenbachtal ermöglicht. Ein extensiv gepflegter Verbindungspark („Fellingerpark am Hirschenbergerl“) verknüpft zudem die Krottenbachstraße mit der Billrothstraße. Ein japanischer Architekt legte an der Hohen Warte den Setagaya-Park im Stil einer japanischen Landschaft an, wobei der Park die Freundschaft zwischen Döbling und dem Stadtteil Setagaya in Tokio symbolisieren soll. Ähnlich wie in Währing wurde auch der ursprüngliche Ortsfriedhof von Döbling in eine Parkanlage umgewandelt. Der Strauß-Lanner-Park verfügt heute über die ursprünglichen Grabsteine der beiden Komponisten. Weitere kleinere Parks sind der Raimund-Zoder-Park nähe Krottenbachstraße, der Richard-Eybner-Park Ecke Silbergasse/Billrothstraße und der Saarpark in Unterdöbling.

Museen[Bearbeiten]
Das Bezirksmuseum Döbling in der Villa Wertheimstein widmet sich insbesondere der Bezirksgeschichte und verfügt auch über ein eigenes Weinbaumuseum. Auch Ludwig van Beethoven, der viel Zeit in Oberdöbling und Heiligenstadt verbrachte, sind zwei Museen gewidmet, das sogenannte Eroicahaus und ein Haus in der Probusgasse. In Oberdöbling befindet sich das von Maria Hornung gegründete Österreichische Sprachinselmuseum, das nur gegen Voranmeldung besichtigt werden kann. Über weitere sehenswerte Exponate verfügt darüber hinaus das Institut für Ur- Und Frühgeschichte, das Kahlenbergermuseum (Zweite Wiener Türkenbelagerung) und das Lehár-Schikaneder-Schlössl. Weiters können in der St.-Jakob-Kirche Heiligenstadt Ausgrabungen aus römischer und frühchristlicher Zeit besichtigt werden. Seit 2010 läuft im Karl-Marx-Hof die Dauerausstellung "Das rote Wien im Waschsalon", wo über die Geschichte Wiens in den 1920er und 30er Jahren informiert wird.

Weitere Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]
Durch die enge Verbindungen zwischen Künstlern und Döbling haben sich auch in diesem Zusammenhang zahlreiche Sehenswürdigkeiten erhalten. Beethoven komponierte im sogenannten Eroicahaus in der Döblinger Hauptstraße die gleichnamige 3. Symphonie, in der Probusgasse verfasste er das Heiligenstädter Testament und unter anderem Teile der 2. Symphonie. Im Strauß-Lanner Park finden sich wiederum die Grabsteine der berühmten Wiener Walzermusiker Johann Strauß und Joseph Lanner. Des Weiteren findet man in Unterdöbling eines der ungewöhnlichsten Betriebsgebäude Wiens. Die sogenannte Zacherlfabrik, eine ehemalige Insektenpulverfabrik wurde im Stil einer Moschee errichtet. Auch aus dem 20. Jahrhundert haben sich bedeutende Sehenswürdigkeiten im Bezirk erhalten. So ist das Stadion des First Vienna FC 1894 auf der Hohen Warte die größte Naturarena Europas. Weiters befindet sich in Heiligenstadt einer der bekanntesten Gemeindebauten Wiens, der Karl-Marx-Hof. Auf dem Hackenberg findet sich der wahrscheinlich schönste Trinkwasserbehälter der Wiener Wasserversorgung: der Wasserbehälter Hackenberg, unscheinbar dagegen ist der Wasserbehälter Krapfenwaldl.

Lage[Bearbeiten]


Kahlenberg (links) und Leopoldsberg (rechts)
Döbling liegt im Nordwesten Wiens und umfasst den Abhang des Wienerwaldes zur Donau und zum Donaukanal, die den Bezirk im Osten begrenzen. Die Donau bildet dabei die Grenze zwischen Döbling und dem Bezirk Floridsdorf, der Donaukanal zum Bezirk Brigittenau. An der Gürtelbrücke über den Donaukanal zweigt die Bezirksgrenze schließlich ab und trennt Döbling im Süden entlang des Gürtels vom Bezirk Alsergrund. An der Schrottenbachgasse zweigt die Bezirksgrenze schließlich nach Nordwesten ab und trennt Döbling entlang der Linie Währinger Park-Hasenauerstraße-Peter Jordan Straße-Starkfriedgasse-Sommerhaidenweg vom Bezirk Währing. Die kurze Grenze zum Bezirk Hernals schließt direkt nach Norden an.
Nutzung[Bearbeiten]
32,6 % (im Vergleich zur gesamten Stadt Wien 33,3 %) der Döblinger Bezirksfläche ist Bauland. Zu 85,2 % handelt es sich dabei um Wohnbaugebiete, der Anteil der Betriebsbaugebiete ist mit 2,2 % der Bezirksfläche (Wien 7,6 %) hingegen sehr gering. Mit einem Grünraumanteil von 51,8 % (Wien 48,3 %) ist Döbling der fünftgrünste Wiener Gemeindebezirk. Dabei entfallen 14,9 % der Bezirksfläche auf landwirtschaftlich genutzte Flächen, wobei der Weinbau hier um Grinzing, Nussdorf, Sievering, Neustift am Walde und Salmannsdorf die größte Rolle spielt. Weitere 25,4 % des Bezirks sind bewaldet, hinzu kommen 5,3 % Wiesen, 2,7 % Kleingärten, 2,5 % Parkflächen und 0,9 % Sport- und Freizeitflächen. Die restliche Nutzung des Bezirksgebietes entfällt schließlich mit 11,0 % auf Verkehrsflächen und mit 4,6 % auf Gewässer, wobei der Anteil der Gewässer im Verhältnis zur ganzen Stadt Wien darüber, der Anteil der Verkehrsflächen darunter liegt.
Berge[Bearbeiten]


Schreiberbach vor Nußdorf
Durch den großen Anteil am Wienerwald liegen in Döbling zahlreiche laubwaldbedeckte Hausberge Wiens. Sie liegen an der Grenze zu Niederösterreich bzw. den Nachbarbezirken. Höchster Gipfel ist der Hermannskogel (542 m), zum Wahrzeichen Döblings wurde jedoch der Kahlenberg (484 m) und der benachbarte Leopoldsberg (427 m). Weitere Berge in diesem Bereich sind der Reisenberg, Latisberg, Vogelsangberg, Dreimarkstein und Nussberg. Daneben gibt es teilweise verbaute Erhebungen in Döbling, wie die Hohe Warte in Heiligenstadt, den Hungerberg in Grinzing und den Hackenberg in Sievering.

Flüsse[Bearbeiten]
Auf dem Bezirksgebiet entspringen zahlreiche Bäche, die jedoch heute großteils hart verbaut oder als Bachkanäle geführt werden. Ursprünglich mündeten sie mit Ausnahme des Waldbaches alle in den Donaukanal. Da die Einzugsgebiete der Bäche im Sandsteingebiet des Wienerwalds liegen, können und konnten die Bäche auf ein Vielfaches ihrer normalen Wassermenge anwachsen. Dies führte immer wieder zu zerstörerischen Hochwässern, insbesondere entlang des Krottenbaches. Der Krottenbach war der bedeutendste Bach in Döbling und wird praktisch vollkommen als Bachkanal geführt. Er nimmt im Bereich hinter dem Bundesgymnasium Billrothstraße unterirdisch den durch Sievering verlaufenden Arbesbach (Erbsenbach) auf, der heute im Oberlauf bis Obersievering noch offen verläuft. Der Nesselbach verläuft noch bis zum Krapfenwaldl offen, bevor er sich unterirdisch mit dem Reisenbergbach in Grinzing vereinigt. Der Reisenbergbach verläuft dabei noch bis kurz vor dem Ortszentrum Grinzings offen. Fast zur Gänze offen verlaufen noch der Schreiberbach bis Nußdorf und der Waldbach beim Kahlenbergerdorf. Gänzlich durch Ableiten verschwunden ist hingegen der Döblinger Bach. Dieser entsprang ursprünglich in der Cottage und mündete in der Spittelau in den Donaukanal.
weniger anzeigen
Quelle: Roskar
Im 19.Bezirk in einer ruhigen Seitengasse zur Döblinger Hauptstrasse befindet sich das Townhouse Pantzergasse 10. In wenigen Gehminuten vom Hause entfernt ist die U-Bahn Station Spittelau mit den Linien U4 und U6. sowie die Strassenbahnlinien D,37 und 38.
Zwei öffentliche Parkgaragen sind ebenfalls in Gehdistanz. Ausserdem viele Restaurants, Gaststätten und ...
mehr anzeigen
Kaffehäuser. Ein SPAR Supermarkt ist ganz nah. Die Wirtschaftsuniversität ist um die Ecke. Der Währingerpark ist in Gehdistanz. IDEAL FÜR RADFAHRER: Besonders attraktiv ist der Skylink, der Kreuzungsfreie Zugang zum Donaukanal.
weniger anzeigen
Quelle: Reiter

Bilder vom Ort

Ansicht:
  • Objekt-Nr. 705615
    ab EUR 595
    für 1 Woche

    Bezirk 19-Döbling, Wien und Umgebung

    Studio für max. 2 Personen

    Ca. 32 m², 1 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, Sat.-TV, WLAN, Spülmaschine, Nichtraucherobjekt, Strand ca. 7 km
    5,0 von 5
    3 Kundenbewertungen
  • Objekt-Nr. 479776
    ab EUR 640
    für 1 Woche

    Bezirk 19-Döbling, Wien und Umgebung

    Ferienwohnung für max. 4 Personen

    Ca. 60 m², 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 2), Kabel-TV, Internet, WLAN, Waschmaschine, Spülmaschine, Nichtraucherobjekt
  • Objekt-Nr. 262599
    ab EUR 425
    für 1 Woche

    Bezirk 19-Döbling, Wien und Umgebung

    Ferienwohnung für max. 3 Personen

    Ca. 32 m², 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), TV, Internet, WLAN, Waschmaschine, Spülmaschine
CgoJCQkJPGltZyBoZWlnaHQ9IjEiIHdpZHRoPSIxIiBzdHlsZT0iYm9yZGVyLXN0eWxlOm5vbmU7IiBhbHQ9IiIgc3JjPSIvL2dvb2dsZWFkcy5nLmRvdWJsZWNsaWNrLm5ldC9wYWdlYWQvdmlld3Rocm91Z2hjb252ZXJzaW9uLzEwMzc3MzQ2MDUvP3ZhbHVlPTAmYW1wO2d1aWQ9T04mYW1wO3NjcmlwdD0wJmRhdGE9cGFnZUlkJTNEc2VhcmNoUmVzdWx0cyUzQnRyYXZlbENvdW50cnlJZCUzREFUJTNCbGFuZ3VhZ2UlM0RkZSIgLz4KCgkJCQk8c2NyaXB0IHR5cGU9InRleHQvamF2YXNjcmlwdCI+CgkJCQkJaWYgKHR5cGVvZiBBVEl0YWcgIT0gJ3VuZGVmaW5lZCcpIHsKCQkJCQkJQVRJdGFnLnBhZ2Uuc2V0KHsibmFtZSI6InNlYXJjaFJlc3VsdHMiLCJsZXZlbDIiOjF9KTsKCQkJCQkJQVRJdGFnLmRpc3BhdGNoKCk7CgkJCQkJfQoJCQkJPC9zY3JpcHQ+