Login

Ferienhäuser in Sörup am Südensee & Ferienwohnungen in Sörup am Südensee

  • Rügen | Frühstück mit Meerblick
    Ab EUR 290

  • Ostsee | Für Strandläufer
    Ab EUR 280

  • Ostsee | Historische Bädervillen
    Ab EUR 309

  • Ostsee | Wohnen unterm Reetdach
    Ab EUR 301

  • Ostsee | Top bewertet
    Ab EUR 270

  • Warnemünde | Bester Ferienort Deutschland
    Ab EUR 280

  • Binz | Bester Ferienort Deutschland
    Ab EUR 319

  • Zingst | Bester Ferienort Deutschland
    Ab EUR 266

http://www.atraveo.at//sörup am südensee
Link zum Kopieren
Kartenausschnitt wurde verändert.
Automatisch nachladen
Warum werden eventuell nicht alle Angebote angezeigt? 
map

Bewertungen unserer Kunden

4,8 von 5 (25 Kundenbewertungen)
1 Die Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Sörup am Südensee wurden von 25 Kunden mit durchschnittlich 4,8 von 5 Häuschen bewertet.

Ortsbewertungen

Gesamtbewertung zu Sörup am Südensee

4,4 von 5 (24 Kundenbewertungen)
Diesen Ort bewerten

Das schrieben Ferienhauskunden über Sörup am Südensee 

  • 4,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 31.08.2016, Reisezeitraum: August 2016

    „Vier Kreise, wenn man in ruhe Urlaub machen möchte.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 372614 abgegeben.

  • 5,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 23.08.2016

    „Sörup ist ein sehr schöner Ort, um sich vom Stadttrubel zu erholen. Die Bewohner dort sind sehr nett und es ist alles sauber und gepflegt. Der Südensee verfügt über eine sehr schöne, ordentliche und bewachte (DLRG) Badestelle, mit Spielplatz und Imbissbude. Sörup an sich verfügt über alle Einrichtungen, die man bracht: Apotheke, Touristeninformation, Einkaufshallen, Restaurants, Bäcker, Bahnhof, Eisdiele, Lieferservices, etc. Einen Ausflug nach Flensburg empfehlen wir sehr, nur ca. 15 min mit Zug von Sörup, dort kann man in der Ostsee baden an einem sehr schönen Badestrand und die Altstadt dort muss man gesehen haben.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 372614 abgegeben.

  • 5,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 15.08.2016

    „Der Südensee ist wunderschön genauso wie dessen Badestelle, welche nur ca. 5 Minuten zu Fuß entfernt ist. Dort gibt es einen Imbiss, einen Spielplatz, eine Liegewiese, einen niedrigen Einstieg für Kinder, also alles, was man braucht. Das Dorf ist schön mit seinen bunten Gärten und die Anwohner sind alle freundlich und hilfsbereit. Man vermisst auch nichts im Dorf, wie in der Beschreibung angeben ist alles da was man benötigt.
    Nichts davon ist weit entfernt, alles ist zu Fuß zu erreichen, von der Apotheke, einer Einkaufhalle, einer Eisdiele, der Touristeninformation, einem Bäcker, Lieferservices, Restaurants, etc. Der Bahnhof ist auch in der Nähe, von dem wir einen Ausflug nach Flensburg sehr empfehlen. Die Rote Straße dort muss man gesehen haben und fürs Baden in der Ostsee gibts im Norden einen schönen Strand. Mit dem Zug nach Flensburg dauert es nur 15 min und da hat man, falls man Stadtleben erleben möchte, die perfekte Möglichkeit.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 372614 abgegeben.

  • 4,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 31.07.2016, Reisezeitraum: Juli 2016

    „Im Ort gibt es einen Lidl, Edeka, Bäckerei, Restaurants, Eiskaffee, Baumarkt und Tankstelle. Direkt gegenüber der Ferienwohnung befindet sich ein Kinderspielplatz. Angeln und schwimmen kann man auch, an dem nahe gelegenen See ca. 5 bis 10 min zu Fuß. Meine Empfehlung, nimmt euch eine Taschenlampe mit, weil ca. um 01:00 Uhr im Ort ( Wohngebiet) das Licht ausgeschaltet wird.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 372614 abgegeben.

  • 4,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde bewertete folgendermaßen
    am 21.07.2016

    empfehlenswert

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 372614 abgegeben.


So beschrieben Ferienhausvermieter Sörup am Südensee

Sörup (dänisch: Sørup) ist eine Gemeinde im Kreis Schleswig-Flensburg in Schleswig-Holstein. Im Gemeindegebiet liegen die Ortsteile Barg (Bjerg), Dingholz, Flatzby (Fladsby), Gammelby, Hardesby (Harresby), Hollehitt (Hollehit), Löstrup (Løstrup), Mooswatt (Mosevad), Mühlenholz (Mølleskov), Schwensby (Svendsby), Sörupholz (Sørupskov), Sörupmühle (Sørup Mølle ), Südensee (Søndersø) und Winderatt (Venderød).
Sörup wurde mehrmals im Wettbewerb ...
mehr anzeigen
Unser Dorf hat Zukunft ausgezeichnet.
Geschichte[Bearbeiten]

Sörup wurde 1338 erstmals als Sodorp, also Dorf am See, erwähnt. Es ist jedoch wesentlich älter, was vor allem die imposante Kirche aus dem 12. Jahrhundert belegt. Auch die übrigen Dörfer der heutigen Gemeinde, deren Umfang exakt dem mittelalterlichen (heute evangelisch-lutherischen) Kirchspiel Sörup entspricht, sind teilweise sehr alt.
Sörup gehörte zum Gebiet der Nieharde und war deren westlichstes Kirchdorf. Zahlreiche Besitzungen in der Gemeinde gehörten im Mittelalter dem Schleswiger Domkapitel, andere dem südöstlich gelegenen Kloster Mohrkirch. Südensee bildete ein selbständiges adeliges Gut, und auch einige Nachbargüter hatten einzelne Besitztümer in der Gemeinde.
Sörup ist traditionell eines der zentralen Dörfer der Landschaft Angeln. Einen erheblichen Aufschwung nahm das Dorf, als 1881 die Kiel-Flensburger Eisenbahn gebaut wurde. Mit dem Bau der Flensburger Kreisbahn-Strecke von Satrup nach Rundhof wurde Sörup ein zentraler Bahnknoten in Angeln. Auch Winderatt hatte einen eigenen Bahnhof an der Flensburg-Kieler Bahn, ebenso wie Möllmark, Südensee und Mühlenholz (Gemeinde Südensee) an der Kreisbahnstrecke.
In der Kaiserzeit war das große Kirchspiel Sörup, das ab 1889 auch einen eigenen Amtsbezirk bildete, in elf Landgemeinden und den Gutsbezirk Südensee aufgeteilt. Die einzelnen Gemeinden waren Barg, Flatzby, Gammelby, Hardesby, Löstrup, Möllmark, Schwensby, Sörup, Sörupholz, Südensee und Winderatt. 1928 fiel der Gutsbezirk Südensee zur gleichnamigen Landgemeinde. 1966 schloss sich Möllmark der Gemeinde Löstrup an, vier Jahre später vereinigten sich alle Gemeinden des Kirchspiels und Amtsbezirks Sörup zur amtsfreien Gemeinde Sörup. Anfang 2008 schloss sich die Gemeinde dem Amt Satrup an, das sich daraufhin in Amt Mittelangeln umbenannte.
weniger anzeigen
Quelle: Petersen

Auf den Spuren der Hanse

Ostseeküste Deutschland | Entlang der Ostseeküste Schleswig-Holsteins und Mecklenburg-Vorpommerns können Sie die berühmtesten Städte des alten Hansebundes entdecken. Viele von ihnen haben sich den Charme und Charakter vergangener Tage durch gut erhaltene Bauwerke in Backsteingotik und idyllische Häfen bis heute erhalten.

Lübeck, einst die Königin der Hanse, besticht dabei nicht nur durch die schmucke mittelalterliche Altstadt und das prächtige Holstentor. Als kulturell schon immer bedeutende Stadt und zugleich Heimat von Schriftstellern wie Thomas und Heinrich Mann wartet Lübeck auch mit einer Vielzahl an Museen und Ausstellungen auf, die es zu entdecken lohnt.

Im etwas weiter nördlich gelegenen Kiel können Sie auf der Holstenstraße, einer der längsten und belebtesten Einkaufstraßen Deutschlands, shoppen oder entspannt am alten Hafen bummeln gehen. Jedes Jahr im Juni verspricht die Kieler Woche buntes Treiben pur. Dann gibt es bei der großen Regatta über die Kieler Förde zahlreiche Segelschiffe zu bestaunen und die Stadt verwandelt sich in ein großes Volksfest, das jede Menge Spektakel bietet.

An der Küste weiter in Richtung Osten beeindrucken vor allem Wismar, wo die hanseatische Tradition durch viele erhaltene Gebäude besonders stark zu spüren ist, die Universitätsstadt Greifswald mit ihrer hohen Zahl an kulturellen Veranstaltungen, Stralsund mit seinem bunten Strandleben und den maritimen Erlebnis-Museen sowie Wolgast, das aufgrund seiner Lage am Peenestrom auch „Tor nach Usedom“ genannt wird.

In Rostock, bis heute einer der wichtigsten Ostseehäfen, werden Sie vor allem die lebhafte Innenstadt und das nahe gelegene Seebad Warnemünde interessieren. Hier versprühen die alten, niedrigen Häuser und die weißen, im Stil der Bäderarchitektur erbauten Villen viel maritimen Flair. Am weiten, feinsandigen Strand können Sie entspannt flanieren und sich bei einem romantischen Sonnenuntergang vom Zauber des alten Fischereihafens verführen lassen.

Weitere Informationen rund um einen Ferienhausurlaub der deutschen Ostseeküste finden Sie bei der Ferienhausauswahl für die deutsche Ostseeküste oder in unseren Blogbeiträgen über die Inseln Rügen und Usedom.
 

Ansicht:
  • Objekt-Nr. 372614
    ab EUR 305
    für 1 Woche

    Sörup am Südensee, Ostseeküste Deutschland (Ostseeküste Schleswig-Holstein)

    Studio für max. 2 Personen

    Ca. 24 m², 1 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, Sat.-TV, WLAN überall, Waschmaschine, Nichtraucherobjekt, Grasstrand ca. 500 m, Meer ca. 12 km
    4,8 von 5
    25 Kundenbewertungen
  • Objekt-Nr. 1197284
    ab EUR 314
    für 1 Woche

    Sörup am Südensee, Ostseeküste Deutschland (Ostseeküste Schleswig-Holstein)

    Ferienwohnung für max. 4 Erwachsene + 1 Kind

    Ca. 60 m², 2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, TV, Nichtraucherobjekt
    Zu dieser Anlage gehört 1 weiterer Objekttyp mit 1 Unterkunft
CgoJCQkJPGltZyBoZWlnaHQ9IjEiIHdpZHRoPSIxIiBzdHlsZT0iYm9yZGVyLXN0eWxlOm5vbmU7IiBhbHQ9IiIgc3JjPSIvL2dvb2dsZWFkcy5nLmRvdWJsZWNsaWNrLm5ldC9wYWdlYWQvdmlld3Rocm91Z2hjb252ZXJzaW9uLzEwMzc3MzQ2MDUvP3ZhbHVlPTAmYW1wO2d1aWQ9T04mYW1wO3NjcmlwdD0wJmRhdGE9cGFnZUlkJTNEc2VhcmNoUmVzdWx0cyUzQnRyYXZlbENvdW50cnlJZCUzRERFJTNCbGFuZ3VhZ2UlM0RkZSIgLz4KCgkJCQk8c2NyaXB0IHR5cGU9InRleHQvamF2YXNjcmlwdCI+CgkJCQkJaWYgKHR5cGVvZiBBVEl0YWcgIT0gJ3VuZGVmaW5lZCcpIHsKCQkJCQkJQVRJdGFnLnBhZ2Uuc2V0KHsibmFtZSI6InNlYXJjaFJlc3VsdHMiLCJsZXZlbDIiOjF9KTsKCQkJCQkJQVRJdGFnLmRpc3BhdGNoKCk7CgkJCQkJfQoJCQkJPC9zY3JpcHQ+