Login
Finca auf Mallorca
Blogbeitrag vom 10.05.2009

Was kostet Urlaub im Ferienhaus?

Preiswert urlauben im Ferienhaus | Freiheit, Privatsphäre, authentisches Erleben, Mittendrin-Sein, Zeit für die Familie – für all das steht Urlaub im Ferienhaus! Vor allem für Familien mit Kindern sind Unterkünfte für Selbstversorger ideal, zumal sie im Ruf stehen, das Urlaubsbudget zu schonen, und das selbst in der sommerlichen Hochsaison.

Dieser Annahme ist atraveo auf den Grund gegangen und hat die Sommersaison 2009 ausgewertet: Über alle Reiseländer betrachtet liegt der durchschnittliche Mietpreis für eine Ferienunterkunft bei 583 Euro je Woche. (Nebenkosten, etwa für Endreinigung und Bettwäsche, sind hierin nicht enthalten). Da ein Ferienhaus im Schnitt von 4 Personen bewohnt wird, ergibt sich pro Mitreisendem ein Mietpreis von etwa 142 Euro.

Die Mietpreise variieren stark je Reiseland. Mit 472 Euro je Woche ist die Sommerfrische im Feriendomizil in Österreich am günstigsten. Ähnlich preiswert sind Deutschland, Polen und die Schweiz. Tiefer in die Tasche greifen müssen Urlauber in Frankreich und Spanien, wo ein Ferienhaus im Schnitt 736 Euro beziehungsweise 777 Euro kostet. Überraschend ist, dass das oft als preiswert gerühmte Kroatien mit 592 Euro fast das italienische Preisniveau erreicht (593 Euro). Diese Reiseländer liegen mit den Niederlanden und Dänemark im preislichen Mittelfeld.