Login
Herrliches Mittelmeer
Blogbeitrag vom 15.01.2009

Inselparadiese


Mittelmeer | Türkisblaues Meer, Vulkanlandschaft, traumhafte Sandstrände, Gebirge im Wasser, Biosphärenreservat, Taucherparadies, vor allem aber Sonne satt! Das alles haben mediterrane Inselparadiese zu bieten. Die unterschiedlichsten Landschaften sind auf den Mittelmeerinseln zu finden und jede ist für sich eine Reise wert. atraveo stellt Ihnen fünf Inselparadiese vor, auf denen sich Ferienhausurlaub richtig lohnt.


Sardinien

Auch wenn Sardinien ein exklusives Image anhaftet, gibt es dennoch Unterkünfte zu moderaten Preisen, nicht nur im Hinterland.Wer auf Nähe zu Buchten und Stränden nicht verzichten will, wird an der Ostküste fündig, wo atraveo schöne Ferienwohnungen im Angebot hat, die gehobenen Ansprüchen gerecht werden und ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis bieten. Zwar finden Sie hier keine Villen mit Pool wie im Norden, aber wer nicht unbedingt an der Costa Smeralda mit den VIPs urlauben möchte, für den ist der Osten der Insel eine gute Alternative. Besonders Familien finden hier schnell Anschluss Und das türkisblaues Meer und die feinen Sandstränden sind hier ebenso herrlich.

Unterkünfte auf Sardinien


Sizilien

Sizilien ist nicht nur die größte Insel im Mittelmeer, sie beherbergt auch den höchsten und aktivsten Vulkan Europas – den Ätna, den Sie hautnah erleben können. Viele Wander- und  Radwege  führen vorbei an Gipfelkratern, Lavafeldern und Stellen, an denen immer wieder Lava ausbricht. Diese spannende Tour dürfen Sie sich nicht entgehen lassen. Gewandert wird ab Mitte Mai bis Ende Oktober. Ein weiteres absolutes Muss sind die zahlreichen Zeugnisse der Geschichte im Südwesten der Insel. So beispielsweise das Tal der Tempel bei Agrigent, deren Gemäuer über 2500 Jahre alt sind.

Urlaubsdomizile auf Sizilien


Korsika

Auch Ile de Beauté – Insel der Schönheit – genannt. Bergige Landschaften und einsame Badebuchten reichen sich auf Korsika die Hand. Der touristische Osten wartet mit vielen Sandstränden auf, allerdings ist es hier in den Sommermonaten oft überlaufen. Exklusiver geht es an der Westküste zu, viele versteckte Buchten erreicht man nur zu Fuß. Da bis in den Oktober hinein angenehme Badetemperaturen herrschen, können gerade in der Nebensaison, ab September, traumhafte Feriendomizile zu günstigen Preisen gebucht werden. 50% Preisunterschied im Vergleich zur Hauptsaison sind keine Seltenheit.

Chalets auf Korsika

Terrasse mit Aussicht

Menorca

1993 zeichnete die Unesco Menorca als Biosphärenreservat aus, da hier Umweltschutz mit sozialer und wirtschaftlicher Entwicklung verknüpft wird. Besonders wegen dieser Auszeichnung ist Menorca das Mekka für Naturliebhaber. Unberührte Landschaften, autofreie Städte und saubere Gewässer sind inseltypisch. Ruhe und Erholung sind auf Menorca garantiert. Im Süden der Insel laden die zahlreichen Strände zu ausgedehnten Spaziergängen ein, die kleinen Tavernen bitten zu Tisch. Nahezu alles, was das Meer zu bieten hat, wird gegrillt und frisch zubereitet. Kleiner Wermutstropfen: die Ferienwohnungen und -häuser liegen preislich im Schnitt ein wenig höher als auf der Nachbarinsel Mallorca.

Ferienwohnungen auf Menorca


Krk


Krk ist ideal für Reisende mit kleinem Urlaubsbudget, bei atraveo finden Sie Ferienwohnungen bereits für unter 300 Euro je Woche. Dennoch steht Krk den anderen Mittelmeerinseln in nichts nach. Überall auf der Insel gibt es kleine Badebuchten, meist zwar nur Kieselstrände, aber das tut der Idylle keinen Abbruch. Der beliebteste Sandstrand liegt bei Baska. Für Taucher ist die Insel Krk ein ideales Terrain: Eine artenreiche Meeresfauna und -flora sorgt für unvergessliche Tauchgänge.

Appartements auf Krk



Weitere Unterkünfte auf traumhaften Mittelmeerinseln:


Mallorca
Ibiza
Kreta
Korfu
Zypern
Brac
Pag
Rab